Skip to main content

Quelle: Сointеlеgrаph

Ein „Temperaturprüfungs“-Vorschlag zur Bereitstellung des Uniswap v3-Protokolls für BNB Chain erhielt überwältigende Unterstützung von der Uniswap-Community in ihrem Governance-Forum.

80 % der Wähler, die das Governance-Token UNI (UNI) von Uniswap besitzen, haben für den Einsatz der dritten Version des dezentralen Austauschprotokolls auf BNB Chain, einem Rivalen des Ethereum-Netzwerks, gestimmt.

In einem am 17. Januar veröffentlichten Vorschlag argumentierte Ilia Maksimenka, CEO des dezentralen Finanzprotokolls Plasma Finance, warum das Uniswap v3-Protokoll bei BNB Chain eingesetzt werden sollte, und schrieb:

„Wir glauben, dass dies aus vielen Gründen (einer davon ist der Ablauf der Lizenz) der richtige Moment für Uniswap ist, um auf der BNB PoS-Kette bereitzustellen.“

Nach der Diskussion im Governance-Forum führte die Uniswap-Community eine „Temperaturprüfung“-Umfrage durch, um festzustellen, ob die Community die Idee befürwortete. 80 Prozent der Stimmen sprachen sich für den Einsatz aus, die restlichen 20 Prozent dagegen.

Das Blockchain-Softwareunternehmen ConsenSys unterstützte den Schritt. Laut Cameron O’Donnell, DAO-Governance-Stratege bei ConsenSys, betrachtet die Firma die Marke des Protokolls trotz Zentralisierungsbedenken als „eigenständig und nicht an eine bestimmte Kette gebunden“. O’Donnell erklärte:

„Unabhängig von persönlichen Ansichten wird der Eintritt von Uniswap in den BSC-Markt aktuellen und zukünftigen Benutzern ein sicheres und etabliertes Medium für den dezentralen Austausch bieten.“

Darüber hinaus sagte die Führungskraft von ConsenSys, dass die Firma der Ansicht sei, dass es für Uniswap wichtig sei, „kettenagnostisch“ zu sein, um alle Benutzer im Web3-Bereich besser bedienen zu können.

Nach der Genehmigung des Governance-Vorschlags schätzt das Plasma Finance-Team, dass die Bereitstellung der erforderlichen Smart Contracts bei BNB Chain etwa fünf bis sieben Wochen dauern kann.

Verbunden: BMW nutzt Coinweb und BNB-Kette für Blockchain-Treueprogramm

Am 22. Dezember übertraf BNB Chain das Ethereum-Netzwerk in der Anzahl der eindeutigen Adressen. BSC-Scan-Daten zeigten, dass die Blockchain 233 Millionen Adressen hatte, verglichen mit den 217 Millionen eindeutigen Adressen auf Ethereum. Obwohl die Kette behauptet, „die größte Layer-1-Blockchain“ zu sein, sind die Zahlen weit entfernt von den 1 Milliarde eindeutigen Adressen des Bitcoin-Netzwerks.

Update: Ein Teil des Artikels wurde aktualisiert, um widerzuspiegeln, dass der fragliche Vorschlag darin besteht, das Interesse der Community an der Verwendung von BNB Chain für die Bereitstellung des v3-Protokolls zu prüfen, was die erste von drei Abstimmungen ist, die erforderlich sind, um einen Governance-Vorschlag zu verabschieden.

Quelle: Сointеlеgrаph

Leave a Reply