Skip to main content

Quelle: Сointеlеgrаph

Der Web3-Kryptobrowser Opera kündigte Pläne an, Elrond-Blockchain-Dienste für über 300 Millionen Benutzer zu integrieren. Die Integration würde Opera-Benutzern helfen, über das integrierte Opera-Wallet direkt auf eine Vielzahl dezentraler Anwendungen (DApps) und andere beliebte Dienste zuzugreifen.

Elrond (EGLD) ist ein skalierbares Blockchain-Netzwerk, das verschiedene Infrastrukturdienste für DApps, Unternehmensanwendungsfälle und die neue Internetökonomie anbietet. Das adaptive State Sharding der Blockchain macht sie zu einem der schnellsten und effizientesten Netzwerke.

Mit der Integration haben Opera-Benutzer zusätzlich zu den nativen EGLD-Token Zugriff auf den Elrond Standard Digital Token (ESDT), einen nativen Token-Ausgabestandard, was ihn zu einem großartigen Einstiegspunkt für Web3 macht. Benutzer können teilnehmen, ohne sich auf eine Wallet eines Drittanbieters verlassen zu müssen, was nahtlose Transaktionen und zusätzliche Sicherheit gewährleistet.

In einem exklusiven Gespräch mit sagte Danny Yao, Senior Product Manager bei Opera, dass das Unternehmen aktiv eine Multi-Chain-Politik verfolge, nachdem es zuvor Ethereum, Bitcoin, Polygon und BNB Chain integriert habe. Er erklärte:

„Unser Ziel ist es, für jeden, der sich für Krypto interessiert, ein verständlicher und sicherer Einstiegspunkt zu Web3 zu sein. Das bedeutet auch, dass wir eine Brieftaschenauswahlfunktion bereitgestellt haben, mit der unsere Benutzer auswählen können, welche Brieftasche sie für die Interaktion mit einer bestimmten DApp verwenden möchten.“

Der Opera-Browser bietet eine integrierte Krypto-Wallet ohne Verwahrung und ist damit ein geeigneter Einstiegspunkt für Millionen von Benutzern, die von diesem einzigen Einstiegspunkt aus auf mehrere Blockchain-Ökosysteme zugreifen können.

Siehe auch: NFT Mikro-Philanthropie gibt der Oper eine neue Stimme

In Bezug auf die wachsenden Sicherheitslücken bei DApps und wie Opera diese Risiken mindert, erklärte Yao:

„Wir haben eine Brieftaschenauswahlfunktion bereitgestellt, mit der unsere Benutzer auswählen können, welche Brieftasche sie für die Interaktion mit einer bestimmten DApp verwenden möchten. Wir haben auch eine sichere Zwischenablage, die die Daten unserer Benutzer schützt, wenn sie sensible Daten wie Brieftaschenadressen oder Bankkontonummern kopieren und einfügen.“

Die Elrond-Blockchain ist eine der ersten europäischen CO2-negativen Blockchains, die sicherstellt, dass Opera-Benutzer Zugang zu umweltfreundlichen Lösungen haben. Mit einem wachsenden Fokus auf Umwelt-, Sozial- und Governance-Belangen (ESG) im Krypto-Ökosystem könnte die Partnerschaft zwischen den beiden Web3-Plattformen einen Präzedenzfall für ähnliche Integrationen in der Zukunft schaffen.

Quelle: Сointеlеgrаph

Leave a Reply