Skip to main content

Quelle: Сointеlеgrаph

Die mehrwöchige Marktrallye von ApeCoin (APE) nähert sich aufgrund einer Mischung aus technischen und fundamentalen Faktoren ihrem Ende.

Fundamental – Einführung von ApeCoin Staking

In den letzten zwei Wochen ist der Preis von APE um über 50 % gestiegen, nachdem er bei etwa 2,60 $ seinen Tiefpunkt erreicht hatte.

Die APE/USD-Erholung erfolgte im Einklang mit ähnlichen Erholungsbewegungen anderswo auf dem Kryptomarkt. Aber es übertraf Top-Anlagen, einschließlich Bitcoin (BTC) und Ether (ETH), als Händler ihre Hoffnungen auf das Staking-Debüt von ApeCoin setzten.

Die ApeCoin Staking-Funktion wird laut Entwickler Horizon Labs am 5. Dezember auf apestake.io debütieren. Es ermöglicht den Benutzern, ihre APE-Bestände in vier Staking-Pools zu sperren – ApeCoin-Pool, BAYC-Pool, MAYC-Pool und Paired-Pool –, die es ihnen ermöglichen, regelmäßig Erträge zu erzielen.

Die Feature-Ankündigung hat laut Daten von Dune Analytics zu einem Anstieg der Anzahl der APE-Inhaber geführt. Bemerkenswerterweise erreichte es am 2. Dezember 103.591 im Vergleich zu 94.775 vor einem Monat, was in Kombination mit steigenden Preisen einen Anstieg der Spot-Nachfrage von APE zeigt.

ApeCoin-Inhaber im Laufe der Zeit. Quelle: Dune Analytics

Analysten befürchten jedoch, dass das ApeCoin Staking zu einem Sell-the-News-Event werden könnte. Zum Beispiel sagt Altcoin Sherpa, dass man APE nicht in Erwartung eines kontinuierlichen Bull-Runs in Richtung 5 $ nach dem Staking-Start kaufen sollte.

Altcoin-Sherpa:

„Sie können wahrscheinlich lange warten, bis das Abstecken beginnt, und dann können Sie es einfach verkürzen […] Ich persönlich würde hier nicht kaufen, sondern auf eine Pause/einen erneuten Test warten.“

Technisch – 30 % APE-Preiskorrektur voraus?

Die technischen Daten deuten derweil darauf hin, dass der Preis von ApeCoin bis Ende Dezember um mindestens 30 % fallen kann.

Das Tages-Chart zeigt, dass der Preis von APE in eine Korrektur eintritt, nachdem er seinen mehrmonatigen absteigenden Trendlinienwiderstand nahe 4,50 $ getestet hat. Diese Bewegung erinnert an Preisrückgänge, die seit August mehrfach beobachtet wurden, wie unten gezeigt.

APE/USD Tageschart. Quelle: TradingView

Jeder im obigen Diagramm hervorgehobene Korrekturzyklus erschöpft sich, wenn APE das untere Ende des Bollinger-Bands erreicht. Die Spanne von 2,80 bis 2,50 $ kommt ins Spiel, wenn sich dieses Fraktal wiederholt, bis zu 30 % unter dem aktuellen Preisniveau.

Verbunden: ApeCoin geoblockt US-Staker, zwei Apes werden für jeweils 1 Mio. $ verkauft, Marktplatz gestartet

Umgekehrt könnte ein Ausbruch über den Widerstand der absteigenden Trendlinie das rückläufige Setup entkräften – indem der APE-Preis auf sein primäres Aufwärtsziel in der Nähe des exponentiell gleitenden 200-Wochen-Durchschnitts (der blauen Welle) in der Nähe von 6 $ geschickt wird.

Dieser Artikel enthält keine Anlageberatung oder -empfehlung. Jede Anlage- und Handelsbewegung ist mit Risiken verbunden, und die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn sie eine Entscheidung treffen.

Quelle: Сointеlеgrаph

Leave a Reply