Skip to main content

Quelle: Сointеlеgrаph

Am 23. November, einen Tag nachdem der Ausbeuter von Mango Markets, Avraham Eisenberg, versucht hatte, eine Reihe ausgeklügelter Leerverkäufe zu nutzen, um das dezentrale Finanzprotokoll Aave auszunutzen, haben die Projektmitarbeiter eine Reihe von Vorschlägen zur Bewältigung der Folgen vorgelegt. Wie der Protokollentwickler Llama und die Finanzmodellierungsplattform Gauntlet mitteilten, die beide auf Aave eingesetzt werden:

„In der vergangenen Woche hat der Benutzer 0x57e04786e231af3343562c062e0d058f25dace9e [wallet associated with Eisenberg] eröffnete eine Short-Position auf CRV [Curve] Verwendung von USDC als Sicherheit. Auf dem Höhepunkt leerte der Benutzer ~92 Millionen CRV-Einheiten (ungefähr 60 Millionen USD zu heutigen Preisen). Der Versuch, CRV auf Aave zu shorten, war erfolglos, und der Benutzer verlor ~10 Mio. USD durch die Liquidationen.“

Llama schrieb, dass der Benutzer liquidiert worden sei, jedoch auf Kosten von 1,6 Millionen Dollar an Forderungsausfällen, wahrscheinlich aufgrund von Ausrutschern. „Diese überschüssige Verschuldung ist nur auf den CRV-Markt beschränkt“, schrieb das Unternehmen. „Obwohl dies im Verhältnis zur Gesamtverschuldung von Aave ein kleiner Betrag ist und deutlich innerhalb der Grenzen des Sicherheitsmoduls von Aave liegt, ist es die beste Praxis, das System zu rekapitalisieren, um den CRV-Markt vollständig zu machen.“

In Zukunft fordert Llamas Vorschlag den Insolvenzfonds von Gauntlet und das Finanzministerium von Aave auf, die uneinbringlichen Schulden zu tilgen. Ein weiterer separater Vorschlag von Gauntlet fordert das vorübergehende Einfrieren einer Liste von Token-Märkten (einschließlich CRV) auf Aave V2. Am Vortag versuchte Eisenberg, eine Liquiditätskrise bei Aave herbeizuführen, indem er große Mengen an CRV leerverkaufte, die auf der Plattform illiquide waren, und die Smart Contracts zwang, die Positionen aufgrund der sehr hohen Slippage (über 90 %) mit Verlust zurückzukaufen. . Der Handel scheiterte jedoch, als Eisenberg mit viel geringeren Slippage-Niveaus als erwartet liquidiert wurde.

Quelle: Сointеlеgrаph

Leave a Reply