Skip to main content

Quelle: Сointеlеgrаph

Die Marktkapitalisierung von USD Coin (USDC), einer Stablecoin, die von dem US-amerikanischen Zahlungstechnologieunternehmen Circle herausgegeben wird, ist zum ersten Mal seit Januar 2022 unter 50 Milliarden Dollar gefallen.

Auf dem Wochen-Chart fiel die Marktkapitalisierung von USDC, die die Anzahl der im Umlauf befindlichen, durch US-Dollar gedeckten Token widerspiegelt, am 26. September auf 49,39 Mrd.

USDC vs. USDT wöchentliches Marktkapitalisierungsdiagramm. Quelle: TradingView

Im Gegensatz dazu überschritt die Marktkapitalisierung von Tether (USDT), das riskierte, seine Top-Stablecoin-Position an USDC im Mai zu verlieren, am 26. September über 68 Mrd.

Die Divergenz zwischen USDT und USDC zeigt die erneute Präferenz der Anleger für Ersteres. Werfen wir einen Blick auf die Faktoren, die Tether als Top-Stablecoin stärken.

USDC-Suspendierung von Binance

Binance, die volumenmäßig größte Kryptowährungsbörse der Welt, kündigte Anfang September an, dass sie die USDC-Guthaben ihrer Benutzer in ihre eigene Stablecoin, Binance USD (BUSD), umwandeln würde. Die Umstellung beginnt am 29. September und gilt nicht für USDT.

Die Börse sagte, sie wolle „Liquidität und Kapitaleffizienz für die Nutzer verbessern“ durch eine scheinbar erzwungene Umwandlung in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Stablecoin-Sektor. Infolgedessen setzte Binance den Spot-, Future- und Margin-Handel in USDC aus.

Die Marktkapitalisierung von USDC ist seit der Ankündigung um 9,5 Milliarden Dollar eingebrochen.

In die Fußstapfen von Binance tretend stoppte auch die in Indien ansässige Kryptowährungsbörse die Einzahlungen von USDC ab dem 26. September.

Verwandte: Binance: Keine Pläne, Tether automatisch umzuwandeln, obwohl sich das „ändern kann“

Wale verlassen USDC nach Terra-Fiasko

Die USDC-Lieferhilfe durch Top-1-%-Adressen (auch bekannt als Wale) ist von ihrem Jahreshoch von 93,84 % im Februar auf 88,36 % im September gesunken, so die von Glassnode gesammelten Daten.

USDC-Angebot wird von Top-1-%-Adressen gehalten. Quelle: Glassnode

Interessanterweise beschleunigte sich der Einbruch, nachdem Terra, ein 40-Milliarden-Dollar-Projekt für „algorithmische Stablecoins“, im Mai zusammenbrach und eine negative Stimmung gegenüber der gesamten Stablecoin-Industrie auslöste.

Beispielsweise erlebte die Gesamtmarktkapitalisierung aller Stablecoins die schlimmste Korrektur im Jahr 2022 und fiel laut CryptoQuant von einem Februar-Hoch von 97,37 Milliarden US-Dollar auf 80,65 Milliarden US-Dollar im September.

Umlaufende Versorgung aller Stablecoins. Quelle: CryptQuant

Tornado-Cash-Sanktionen

Der Einbruch der USDC-Marktkapitalisierung hat sich auch beschleunigt, nachdem das US-Finanzministerium Sanktionen gegen den Krypto-Mixing-Dienst Tornado Cash wegen Bedenken hinsichtlich Geldwäsche verhängt hatte.

Circle reagierte auf die Sanktionen mit dem Einfrieren aller USDC-Geldbörsen im Besitz von Tornado Cash. Die Firma verhinderte auch, dass Adressen, die mit dem verbotenen Mischdienst in Verbindung gebracht werden könnten, USDC verwenden. Im Gegensatz dazu vermied Tether es, Tornado Cash-Adressen auf die schwarze Liste zu setzen.

Der unabhängige Marktanalyst Geralt Davidson betrachtete die Reaktion von Circle auf die Tornado-Cash-Sanktion als Hinweis darauf, dass das Halten von USDC im Vergleich zu seinen Stablecoin-Rivalen riskanter ist.

„Die Leute haben jetzt erkannt, dass es ein größeres Risiko gibt, USDC zu halten, Circle hat alle USDC auf Tornado Cash-Adressen auf die schwarze Liste gesetzt, die vom US-Finanzministerium sanktioniert wurden“, bemerkte er im August 2022 und fügte hinzu:

USDC scheint der einzige Token zu sein, der auf der schwarzen Liste steht, während andere ERC-20-Token dies nicht waren.

Davidson behandelte Tornado Cash auch als einen der Gründe, warum USDC-Wale die Stablecoin in den letzten Monaten abgeladen haben.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von wider. Jede Anlage- und Handelsbewegung ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Quelle: Сointеlеgrаph

Leave a Reply